Zurück zu allen Veranstaltungen

3D-Implantatplanung mit DVT- und Schablonentechniken

  • Ass. Prof. Dr. Elmar Frank Bahnhofstraße 16/2 74354 Besigheim Germany (Karte)

09.11.18, Freitag 10:00 - 18:00

Zum Online Buchungsformular / Zum Buchungs-PDF

HIGHLIGHTS

Röntgen, DVT, 3D-Implantatplanung, minimal invasive Implantologie, Schablonensystematik, Implantatschablonen, Bohrschablone, Computertomografie, CEREC Guide II, CmG (CEREC meets GALILEOS), DICOMIm Mittelpunkt dieses Kurses stehen die Vermittlung von Grundlagen zur Anwendung 3D-bildgebender Verfahren in der zahnärztlichen Implantologie, die konkrete Anwendung entsprechender Diagnostik- und Planungssoftwares (SIDEXIS, GALILEOS Implant, CEREC etc.), Strahlenschutzaspekte sowie die Umsetzung der Planungserkenntnisse in die OP-Realität.

Diese Veranstaltung kann als Teil 1 des nach § 18a Abs. 1 und 4 RöV vorgeschriebenen Kurses zum Erwerb der Fach- und Sachkunde im Strahlenschutz anerkannt werden.

Es werden theoretische und praktische Grundlagen zur Digitalen Volumen-Tomografie (DVT) und das Qualitätsmanagement von volumentomografischen Auswertungen vermittelt. Die Themen 3D-Bildenstehung, notwendige geometrische Grundlagen, Referenzsysteme, Orientierung im Raum, Datenaustausch, Sekundärrekonstruktionen, Strahlenschutzaspekte, Indikationsstellung, 3D-Simulation, Navigation, Schablonentechniken u.v.m. werden mit Hilfe von Präsentationen und Videosequenzen ausführlich behandelt. Ein Vortrag mit klinischen Bildern/Videosequenzen verdeutlicht den Bezug zur Praxis.

Im praktischen Teil wird ein konkreter Fall, von der Bilderfassung über die Herstellung einer Implantatschablone bis zur Abrechnung der Leistungen durchexerziert.

Software: Sidexis, CEREC, inLAB, BlueSkyPlan

Voraussetzung: -

Kursnummer: RO970118

Kursleiter: Ass. Prof. Dr. Sigrid und Elmar Frank

Kursadresse:
Ass. Prof. Dr. Elmar Frank
Bahnhofstraße 16/2
74354 Besigheim

Telefon: 07143 833111

Kursgebühren:
ZA (Nichtmitglied DGCZ): 850,00 € zzgl. MwSt.

ZA (Mitglied DGCZ): 800,00 € zzgl. MwSt.

ZFA: 600,00 € zzgl. MwSt.

Fortbildungspunkte: 10

Frühere Veranstaltung: 8. September
Intensivtraining DVT