Zurück zu allen Veranstaltungen

CEREC & Implantologie


  • Digital Dental Academy Berlin Katharina-Heinroth-Ufer 1 Berlin, 10787 Germany (Karte)

22./23.06.18, Freitag 10:00 - 19:00 Samstag 9:00 - 17:00

Zum Online Buchungsformular / Zum Buchungs-PDF

HIGHLIGHTS

lmplantologie: digitaler Workflow, CEREC meets Galileos lmplant, in-house Fertigung von Bohrschablonen, modellfreie in-house Fertigung von ImplantatkronenVon der ersten 3D DVT Röntgenaufnahme über die CEREC gestützte Implantatplanung (Konzept‚ CEREC meets Galileos lmplant') bis zur indikationsabhängigen Bohrschablonenwahl werden die digitalen Planungs-Maßnahmen vermittelt und geübt. Bohrschablonen können zentral gefertigt und bestellt werden (SICAT), besonders interessant sind die in-house gefertigten CEREC Guide 2 Bohrschablonen. Der Workflow wird demonstriert und anschließend vom Teilnehmer selbst durchgeführt.



Immediate Langzeitprovisorien mit CEREC und die anschließende definitive Versorgung von Implantaten mit CEREC Abutments, Abutmentkronen und Brücken werden auf Modellen trainiert. Die dafür unterschiedlichen Materialien werden vorgestellt und ihre Eigenschaften diskutiert.



Das Verkleben der Implantatrekonstruktion mit der zum entsprechenden Implantatsystem passenden Titanbasis TiBase wird gezeigt und geübt. Beispiele zur korrekten Abrechnung werden erläutert und den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.



Vom Teilnehmer mitzubringen:

Arbeitskleider, eigene Fälle (digitalabgeformte Implantatsituationen oder Modellsituationen mit Laboranalog, idealerweise mit Sirona-DVT-Daten).

Software: CEREC 4.5.1 Premium, inLab 16, Sidexis 4.2, Galileos Implant

Voraussetzung: CEREC Intensivkurs und implantologische Erfahrung

Kursnummer: IP870118

Kursleiter: Dr. Sven Holtorf

Kursadresse:
Digital Dental Academy Berlin GmbH
Katharina-Heinroth-Ufer 1
10787 Berlin

Telefon: 030 76764388

Kursgebühren:
ZA (Nichtmitglied DGCZ): 1850,00 € zzgl. MwSt.

ZA (Mitglied DGCZ): 1750,00 € zzgl. MwSt.

ZFA: 1850,00 € zzgl. MwSt.

Fortbildungspunkte: 21

Frühere Veranstaltung: 2. März
CEREC & Implantologie