0

Nur wer die CEREC Technologie beherrscht, kann Sie auch verantwortungsvoll und sicher einsetzen.

_IMG2312-kl.jpg
 

Die Digital Dental Academy Berlin GmbH ist das weltweit größte CEREC -Fortbildungsinstitut und steht für fortschrittliche, innovative Fortbildung in der CEREC Technologie.

Der Anfänger bis hin zum erfahrenen Experten, findet hier ideale Voraussetzungen für eine auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Fortbildung. Neben nationalen Kursen finden auch internationale Weiterbildungsveranstaltungen in den Landessprachen statt.

Unter der Leitung von Dr. Klaus Wiedhahn haben sich elf anerkannte CEREC Experten und Referenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der DDA GmbH zusammengetan, um in der DDA-Berlin ein breites Spektrum an herausragender Fortbildung von internationalen Praktikern zu präsentierten.

Zahnärzte, zahnärztliches Assistenz-Personal und Zahntechniker können hier ihr Wissen erweitern und vertiefen. Die DDA-Berlin ist das Forum für ISCD CEREC Trainer und Mentoren.
Die außergewöhnliche technische Ausstattung und die enge Zusammenarbeit mit den Entwicklern der Technik ermöglicht es dem Teilnehmer am neuesten Stand der CEREC – Entwicklung zu partizipieren.

 
 

Geschichte

Zusammen mit dem Ingenieur Marco Brandistini entwickelte Prof. Dr. Werner Mörmann bereits Mitte der 80er Jahre einen intraoralen Scanner in Kombination mit einer Schleifmaschine, um keramische Restaurationen in einer Behandlungssitzung herzustellen und einzugliedern. Über 20 Jahre seit der Erfindung war das CEREC System weltweit das einzige Chairside-System mit dem innerhalb einer Behandlungssitzung eine keramische Restauration hergestellt und eingesetzt werden konnte.

 
DDA-BG-1440.jpg
 

Die Lern-Erfahrung

In Zeiten von Online-Handbüchern und Webinaren erscheint eine persönliche Hands-On Fortbildung nicht mehr zeitgemäß. Genau das Gegenteil ist der Fall Die komplexe Technik zwischen Zahnheilkunde und Zahntechnik wird nur durch intensives Lernen, Erfahren und Trainieren während eines der vielen 2-Tageskursen mühelos und perfekt in der täglichen Praxis anwenden lassen. Ein großzügig bemessener Gerätepool mit CEREC Geräten der neuesten Generation, 3D Röntgengeräten, Behandlungseinheiten, Laborarbeitsplätzen, Öfen, neuesten Schleifeinheiten und vieles mehr, steht Ihnen exklusiv zur Verfügung. 

Nur wer die CEREC Technologie beherrscht, kann Sie auch verantwortungsvoll und sicher einsetzen.

 
 

Die Wissenschaft –
DGCZ & ISCD

Die wissenschaftliche Leitung liegt in den Händen der Deutschen Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ e.V.), der 1992 gegründeten Vereinigung von Praktikern und Hochschullehrern, die zusammen mit der International Society of Computerized Dentistry (ISCD) alle führenden CEREC Trainer & Anwender ausgebildet hat.


 
 
DDA-BG-1440.jpg